Trekking – Outdoor – Bushcrafting
071

Von Odenthal zur Burg Berge, dem alten Stammsitz der Grafen von Berg

Eine kleine Wanderung vom kleinen, bergischen Örtchen Odenthal, zur Burg Berge – dem Vorläufer des touristisch bekannteren Schloss Burg. Burg Berge war der erste Sitz der Grafen von Berg, welche rechtsrheinisch bis in die Moderne einen enormen Einfluss übten. Viele der damaligen bergischen Ortschaften sind später von Köln eingemeindet worden und verloren danach leider an Bedeutung.

Von der eigentlichen Burg ist heute nur der Burghügel zu besichtigen, da die Steine der alten Burg von den Mönchen der ehemaligen Abtei Altenberg – heute als altenberger Dom bekannt – zum Aufbau des Selben dienten…

Die Grafen von Berg zogen im 13 Jahrhundert unter Adolf I von Berg in den neuen Herrschaftssitz – Schloss Burg an der Wupper. Von dort aus waren die Grafen von Berg maßgeblich am Aufstieg, und auch am späteren industriell-wirtschaftlichen Erfolg der Landschaft beteiligt, welche sie durch ihr Wirken und handeln über Jahrhunderte hinweg prägten!

[osm_map_v3 map_center=”51.047,7.112″ zoom=”12″ width=”100%” height=”450″ file_list=”../../../../wp-content/uploads/2015/07/Odentahl-Altenberg.kml”]Download Strecke als KML

Kommentar verfassen

Networks:
Statistik:
  • 6
  • 102
  • 119
  • 7