Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Botanischer Garten Bonn & Schloss Poppelsdorf

botanischer_garten_poppelsdorf_51

Schloss Poppelsdorf in Bonn – Museum und botanischer Garten

Das wunderschöne Barockschloss Schloss Poppelsdort in Bonn, welches auf den Mauern einer im Truchsessischem Krieg 1583 zerstörten, gotischen Wasserburg erbaut wurde, beherbergt heute die mineralogische Sammlung der Universität Bonn, und enthält das Institut für Molekulare Physiologie und Entwicklungsbiologie.  Im „Hinterhof“ von Schloss Poppelsdorf findet sich zudem der botanische Garten Bonn, welcher mit einer Vielzahl verschiedener Pflanzen aufwartet.

Es wird für den botanischen Garten ein kleiner Obulus entrichtet, welcher der Pflege des Garten zu Gute kommt. Da der Eintritt bezahlt werden muss, kann man im botanischen Garten gut entspannen, und muss sich keine Gedanken um zwielichtige Gestalten machen, welche vielleicht aus Bonn hier herüber gekommen sein könnten. Die dort angepflanzte, und sehr gepflegte Flora, wird durch sauber eingefasste Informationstafeln erklärt. Herkunft der Pflanzen, einen Überblick über ihre Verwendung, sowie Blütezeiten geben dem Interessierten Einblick in die faszinierende Welt der Botanik…

Die Umgebung von Schloss Poppelsdorf, insbesondere die Schlossallee mit ihren Prachtbauten, bietet eine Vielzahl unterschiedlicher archtektonischer Eindrücke und verzaubert, gerade in der Herbstzeit, mit einem wunderbaren Farbenspiel. Folgt man der Schlossallee, so gelangt man näher an den Rhein.

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on RedditShare on TumblrShare on StumbleUponShare on VKShare on YummlyDigg this

Kommentar verfassen