Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Natur

Rheinfall bei Neuhausen, Schweiz

rheinfall-neuhausen-schweiz-maerz-030Ich erinnere mich an das Video zweier Wahnsinniger die mit ihren Kajaks den Rheinfall heruntergefahren sind. Ich bin selber Paddler und weiß auch aus anderen Situationen welche Gewalt hinter Wasser stecken kann – aber wirklich bewusst wird einem die Dimension dieser ureigensten Elementarkraft erst dann, wenn man vor einem gewaltigen Wasserfalls steht und das Wirken quasi aus nächster Nähe mit allen Sinnen erfährt.

Weiterlesen

Ruine der Burg Hohentwiel

burg-hohentwiel-singen-001686 Meter über normal Null befindet sich, auf der vulkanischen Quellkuppel des Bergs Hohentwiel die gleichnamige Festungsruine. Für einen kleinen Obolus, welcher zum Erhalt der Anlage genutzt wird, kann man ganzjährig die beeindruckenden Überreste der gewaltigen Festung – die im Jahr 1801 geschleift wurde – vollständig erkunden. Die ältesten Teile der Burg lassen sich bis ins Jahr 980 zurückverfolgen.

Weiterlesen

Der Kölner Osten – Fotoimpressionen

014Köln ist nicht gleich Köln – viele der rechtsrheinischen Regionen wurden erst in den 1920er Jahren zu Köln eingemeindet, auf Bestreben von Konrad Adenauer hin. Die meisten Bürger der damals Bergischen Orte und Städte waren zwar dagegen, aber wann hörte die Politik je auf den Willen der Bürger? Mülheim war eine eigenständige Stadt, die seit dem Mittelalter immer wieder unter den Angriffen des ehedem feindlichen Kölns litt, die Orte Schweinsheim und Wichheim verschwanden irgendwann in den neu gegründeten Stadteilen Buchheim und Holweide …

Wie dem auch sei, einige Spuren dieser alten Ortschaften lassen sich heute noch immer erkennen, wenn man rechtsrheinisch im heutigen Köln unterwegs ist, und sind Ausflüge die Spaß machen und die auch erholsam sind, denn viele Strecken führen durch einen Rest der Natur, die damals breite Teile beherrschte… Weiterlesen

Königsforst – Eine Reise durch die Vergangenheit

Königsforst-tour1-19

Wanderweg im Königsforst

Wer ahnungslos den Königsforst betritt, der weiß nicht dass in ihm Geschichte schlummert. Verborgen in den Waldabschnitten liegen Zeugen des Krieges in Form von Bunkern und Bunkerruinen, deren genaue Lage nur wenige kennen, es finden sich die Reste alter Wege, welche zu Gehöften führten, von denen heute vielleicht maximal die Landschaft kündet und es gibt Hügelgräber im Königsforst.

Auch für Naturfreunde ist dieser Wald eine wahre Fundgrube der Vielfalt – Nadelwald, Mischwald, Buchenwald, Niederflurwald und mit dieser abwechslungsreichen Flora entstehen natürliche Habitate für diverse, teils recht selten gewordene, Tiere.

Weiterlesen

Unterwegs bei großer Hitze – Tipps für unterwegs

Große Hitze - Vorsicht beim Wandern

Sommer, Sonne, Hitzeschaden? Kleine Tipps für unterwegs…

Ganz schöne Hitze da draußen! Da will man sich eigentlich irgendwo in einen Pool legen. Oder bis zum Herbst in den Kühlschrank verkriechen. Aber sind wir doch mal ehrlich: Im Winter freuen wir uns wieder auf den Sommer, nur um im Sommer dann nach Kühle zu schreien. Also, raus und den Sommer genießen, auch bei hohen Temperaturen und großer Hitze – aber! Es gibt einige Dinge zu beachten…

Weiterlesen

Gefährliche Natur: Die besten Killer in der Flora!

RIesenbärenklau - Eine gefährliche Pflanze ... eine von Vielen!

RIesenbärenklau – Eine gefährliche Pflanze … eine von Vielen!

Viele Ahnungslose gehen ja völlig unbedarft in die Natur. Sie denken sich „Geh ich mal ein bisschen entspannen“, und ahnen gar nicht welche Gefahren jenseits der Asphaltgrenze auf sie lauert! Wer schon einmal von einem wütenden Riesenbärenklau, einer wahnsinnig gewordenen Tollkirsche oder aggressiven Pilzskinheads verfolgt wurde weiß, die Natur ist nicht dein Freund!

Weiterlesen

Outdoorküche – Erhitzen, Kochen, Wärmen

Outdoornahrung - was Essen im Wald? Von Krabbeltieren und Tütensuppen...

Günstiges Kochgeschirr, aber aus bösem Aluminium! Betrieben mit einem Trangiakocher…

Die Flammen blecken sanft über den glänzenden und dampfenden Körper des Fisch, welcher sich – auf einem kleinen Spieß aufgesteckt, über dem knisternden Feuer dreht, während das Zelt der Sterne sich über den einsamen, mit der Natur verbundenem Wandersmann dreht … während der Förster aus sicherer Distanz die Polizei ruft, und den kleinen Feuerteufel meldet! Tja, roher Fisch schmeckt nicht, es sei denn man heißt Golum, oder es dreht sich um Sushi…

Weiterlesen

Outdooraktivitäten – kann ich das überhaupt? Gesundheitliche Aspekte…

Outdoor - nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Outdoor – nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Bushcraften, Trekking, Wandern und Campen? Das ist doch nur etwas für sportliche Menschen die Topfit sind! Oder? Die Frage ist mir hier und dort schon des Öfteren begegnet, und ich gehe von meiner persönlichen Situation aus, wenn ich diese beantworten soll. Dazu zunächst Etwas aus dem persönlichen Bereich – ich bin mit meinen 37 Jahren quasi in einem Schwebezustand: Nicht Rentner, nicht erwerbsfähig, eben wegen meiner medizinischen Vorbelastung. Erblich bedingt leide ich unter Diabetes, einer fortgeschrittenen Arteriosklerose sowie chronischem Bluthochdruck – hatte dadurch (und durch ziemlich stressige Jobs) bereits drei Herzinfarkte und im Frühjahr 2014 eine erste Bypass-OP – ich hoffe dass es auch die letzte war, und mein Leben jetzt etwas ruhiger verlaufen wird. Einerlei – das zur medizinischen Grundlage. Und trotzdem, oder auch gerade deswegen, gehe ich raus in die Natur. Warum mache ich das??

Weiterlesen

Das Siebengebirge: Sehenswürdigkeiten & Wasserquellen

margarethenhoehe-loewenburg-drachenfels-43

Löwenburg – eine der Sehenswürdigkeiten im Siebengebirge…

Als Deutschlands ältestes Naturschutzgebiet bietet das Siebengebirge, trotz derzeit stattfindender massiver Abholzungen und den Spuren ausufernden Tourismus, immer noch sehr viele wunderbare Aussichtspunkte und Erholungsmöglichkeiten. Auf den Wanderer warten dort, neben den Aussichten, vierundzwanzig verschiedene Bachsysteme, mit weiteren Zuläufen – welche mit geeignetem Wasserfiltern auch die Versorgung mit Trinkwasser erleichtern.

Weiterlesen

Naturschutz im Siebengebirge? Über massive Abholzungen…

    Über massive Abholzungen im Siebengebirge, und der voranschreitenden Zerstörung einer der schönsten Landschaften Deutschlands...

Über massive Abholzungen im Siebengebirge, und der voranschreitenden Zerstörung einer der schönsten Landschaften Deutschlands…

Ich war, nach knapp zwanzig Jahren, gestern wieder auf einer Strecke im Siebengebirge unterwegs. War früher quasi mein Haus- und Hofwald gewesen, und ich kannte dort wirklich jeden Stein. Aber was ich gestern sah, hat mich doch schockiert. Eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands verkommt zu Etwas, was mit Naturschutz eigentlich nichts mehr zu tun hat. Und Schuld daran trägt maßgeblich das so genannte wirtschaftliche Interesse, sowie mangelnde Sensibilität für den Lebensraum Wald, seitens vieler seiner Besucher…

Weiterlesen

Statistik:
  • Besucher gesamt: 94.848
  • Besucher heute: 32
  • Besucher gestern: 98
  • Max. Besucher pro Tag: 189
  • gerade online: 10