Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Mobilität

Kann ich mit einem aufblasbarem Kajak auf dem Rhein?

Paddeln mit dem Sevylor Pointer K1 - Badeboot, oder auch für Wildwasser geeignet?

Paddeln mit dem Sevylor Pointer K1 – Badeboot, oder auch für Wildwasser geeignet?

Outdoor wird mehr und mehr gesellschaftsfähig. Immer mehr Menschen begeistern sich am Wochenende für den Spaß in freier Natur – und auf dem Wasser! Das Angebot an Möglichkeiten schnell aufs Wasser zu kommen steigt daher, und man sieht immer häufiger Menschen die mit irgendwelchen aufblasbaren Spaßbooten auch auf die größeren Flüsse drängen.

Eine Frage die dabei immer wieder gerne gestellt wird, ist die, ob man mit diesen relativ günstigen aufblasbaren Booten auch auf den Rhein könne! Händler und Hersteller versprechen teilweise Wildwasserfähigkeiten ihrer Produkte, spielen dabei allerdings – ob wissentlich oder nicht – mit dem Leben ihrer Kunden!

Weiterlesen

Trinkwasser unterwegs? Woher nehmen, wenn der Durst quält?

Städtischen Brunnen sollte man misstrauen, da hier oft Wasser aus Reservoirs lediglich umgepumpt wird...

Städtischen Brunnen sollte man misstrauen, da hier oft Wasser aus Reservoirs lediglich umgepumpt wird…

Wenn man eine Tagestour macht, ist die Frage nach Trinkwasser nicht so wichtig – sicher, auch auf kurzen Strecken sollte man jederzeit dafür sorgen, gerade bei wärmeren Temperaturen, dass man genug Trinkwasser mit sich führt. Dehydration – also Austrocknung – ist keine harmlose Sache. Sie führt zu Kreislaufproblemen, Überhitzung des Körpers, Wahrnehmungsstörungen und kann ggf. Schäden nach sich führen. Außerdem konzentrieren sich Giftstoffe im Körper, welche das Wohlbefinden zusätzlich belasten. Deswegen ist Wasser eigentlich das Wichtigste was man haben kann! Aber wie sieht es auf längeren Touren aus? Auch hier gilt die Frage: Wo bist du unterwegs?

Weiterlesen

Erste Hilfe Extrem – Was machen, wenn draußen Hilfe notwendig wird?

erste_hilfe_unterwegs

Erste Hilfe Extrem – was machen, wenn im tiefem, deutschen Wald eine Notsituation eitritt?

Im Internet sind Experten für Erste Hilfe unterwegs, die wirklich cool sind. Die haben chirurgische Sets dabei, reden davon sich Wunden zu nähen, haben Schmerztabletten dabei, professionelles Erste-Hilfe-Equipment und wissen natürlich welche Pflanzen sie nehmen müssen, sollte der Casu Fatale eintreten. Was sollte man sich von diesen Leuten eigentlich abkupfern und lernen? Zunächst einmal: Wie man es nicht macht!

Weiterlesen

Survival, Bushcraften, Trekken – Notwendige Ausrüstung…

Unnötiges Gewicht beim Wandern vermeiden

Zu viel Gewicht beim Trekken? Was braucht man wirklich wenn man Outdoor geht – ein Artikel zum Thema Packen und Planen…

Manchmal sitze ich hier, lese mir Tipps und Ratschläge durch, und schüttle nur erstaunt den Kopf. Da wird teilweise ein Arsenal an Ausrüstungsgegenständen aufgezählt, die man unbedingt brauchen soll, wenn man Trekkt, oder Bushcraftet, auf die jede Spezialeinheit neidisch sein könnte – und die jeden Kreditgeber erfreuen dürfte. In diesen Momenten stellt sich mir die Frage nach Sinn und Zweck einer persönlichen Ausrüstung…

Weiterlesen

US Assault Pack II – Rucksack von Mil Tec

Der viel gescholtene US Assault Pack II von Mil Tec - günstiger Rucksack mit guter Leistung!

Der viel gescholtene US Assault Pack II von Mil Tec – günstiger Rucksack mit guter Leistung!

Der 36 Liter US Assault Pack II von Mil Tec ist eines der Produkte, die ich gut empfehlen kann. Dieser Nachbau des aktuellen amerikanischen Kampfrucksacks ist mit seinen knapp anderthalb Kilo Eigengewicht zwar nicht gerade ein Leichtgewicht, aber er ist angenehm zu tragen und schützt die Ladung relativ gut vor Feuchtigkeit, sofern man damit nicht schwimmen geht. Zusätzlich bieten MOLLE-Aufnahmen (MOdular Lightweight Load-carrying Equipment) die Möglichkeit den Rucksack um weiteren Stauraum zu erweitern.

Weiterlesen

DIY: Akku-Tasche – Praktischer Helfer für Fotografen

akkutasche001

Alter kaputter Rucksack und keine Ahnung was damit machen? Warum nicht als DIY Projekt recyclen??

Wer gerne fotografiert, der kennt es. Dauernd sind die Akkus leer, und würde man sich unterwegs nur Batterien kaufen, das würde Varta reich, und uns arm machen! Also Akkus mitnehmen, doch wohin damit? Ich mag Magazintaschen, auch wenn diese mir zu groß sind. Auch Granatentaschen sind nicht unbedingt mein Fall, fallen meine Akkus da doch immer raus. Also brauche ich eine Tasche für meine Akkus. Am besten so, dass ich direkt einen Satz, á 4 Akkus, passend zur Hand habe. Da kommt so ein alter Rucksack doch gerade recht…

Weiterlesen