Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Fluss

Rheinfall bei Neuhausen, Schweiz

rheinfall-neuhausen-schweiz-maerz-030Ich erinnere mich an das Video zweier Wahnsinniger die mit ihren Kajaks den Rheinfall heruntergefahren sind. Ich bin selber Paddler und weiß auch aus anderen Situationen welche Gewalt hinter Wasser stecken kann – aber wirklich bewusst wird einem die Dimension dieser ureigensten Elementarkraft erst dann, wenn man vor einem gewaltigen Wasserfalls steht und das Wirken quasi aus nächster Nähe mit allen Sinnen erfährt.

Weiterlesen

Wanderung von Linz am Rhein nach Oberwinter

    Der alte Ladekran der Basalt Actien Gesellschaft in Linz am Rhein

Der alte Ladekran der Basalt Actien Gesellschaft in Linz am Rhein

Eine kleine Wanderung von Linz am Rhein nach Oberwinter – eigentlich hatte ich vorgehabt bis Bonn zu kommen, oder zumindest bis Königswinter, aber das war auf Grund der Hitze (40° – selbst die Kamera hatte sich zwischenzeitlich abgeschaltet) leider nicht machbar. Muss gestehen, ich hatte zu wenig Wasser dabei und war am Ende etwas überhitzt. Egal – es war eine schöne Tour entlang des Rheines. Der Rest wird irgendwann einfach nachgeschoben. Angereist bin ich mit der Bahn, was abenteuerlich genug ist. Ich wollte ursprünglich nur bis Erpel fahren, und habe mich zu diesem Zweck auf die Infos der Bahn verlassen. Natürlich hielt der Zug erst in Linz, also eine Station übersprungen, aber was solls? Sind ja nur 3,5 Kilometer, also knapp 30 Minuten Fußmarsch…

Weiterlesen

Burg Windeck & Siegfall

windeck-burg-windeck-049

Schauplatz der Dämonenhochzeit … naja, Burgruine Windeck

Etwa 60 Kilometer östlich von Köln, an der Sieg gelegen, findet sich auf dem Siegsteig die Burgruine Windeck – ein weiteres Bauwerk der Grafen von Berg. „Berühmt“ wurde die Burg wohl 1997 durch die Verfilmung der John Sinclair Geschichte „Die Dämonenhochzeit“. Der knapp 2 Kilometer lange Aufstieg zur Burg zieht sich durch die Ortschaft Schlandern, und führt durch ein kleines Waldstück. Wenn man bereits in der Nähe ist, bietet es sich übrigens auch an den Siegfall – einem kleinen, künstlichen Wasserfall, an der Sieg zu besuchen…

Weiterlesen

Spaziergang – Zons bis Worringen

zons-worringen-043

Von Zons nach Worringen – kleine Wanderung am Rhein

Gestern einen kleinen Spaziergang von Zons, einer alten Zollstadt mit erhaltenem, mittelalterlichem Stadtkern nahe Neuss, bis Köln Worringen hingelegt. Ich hatte zwar ursprünglich vorgehabt bis Köln Mülheim zu laufen, aber dafür reichte die Zeit nicht mehr. Habe viel davon damit verbracht Holunderblüten zu sammeln, da diese noch blühen und man doch allerlei Leckereien daraus zubereiten kann…

Zons als Ausflugsziel eignet sich für all jene die Wert auf etwas Entspannung legen. Ist auch für Familien mit kleinen Kindern eine Empfehlung, allerdings hat man – wenn man zügig geht – das Meiste der Stadt in zwei Stunden gesehen. Die umliegende Landschaft ist von Landwirtschaft geprägt. Die nahe gelegene Stadt Dormagen bietet mit den Bauwerken des Bayerwerks einen relativ starken Kontrast in der Landschaft… Weiterlesen

Von Solingen zum Müngstener Brückenpark nach Schloss Burg

solingen_burg_90

Wanderung von Solingen Kohlfurth nach Schloss Burg – nette Strecke!

Die Strecke von Solingen Kohlfurth nach Solingen Burg, Schloss Burg, führt direkt an der Wupper vorbei. Unterwegs bietet sich die Gelegenheit an den beiden Baudenkmälern Grunenburger Brücke und Müngstener Brücke einen kurzen Halt einzulegen. Während die Grunenburger Brücke ein vergessenes Dasein fristet, und vom Abriss bedroht ist, findet sich einige hundert Meter weiter der Müngstener Brückenpark mit einer interessanten, in einem absichtlich rostenden Gebäude untergebrachten Gastronomie und einem Kunsthändler…

Weiterlesen

Von Bonn nach Königswinter – Am Ufer des Rheins

entlang_des_Rheins_Bonn_Koenigswinter_50

Eine Wanderung von Bonn nach Königswinter – tolle Strecke!

Linksrheinisch dem Verlauf des Rheins stromaufwärtsvon Bonn nach Königswinter – eine nette kleine Strecke die auch optisch viel hergibt. Vorbei an herrschaftlichen und schönen Häusern, Denkmälern der Geschichte und den Blick auf das immer näher kommende Siebengebirge: So macht Wandern Spaß, jedenfalls bis man kurz hinter Gronau auf die im Sommer leider stark vertretenen Radfahrer stößt. Leider weil viele wenig Rücksicht nehmen!

Weiterlesen

Die Ruppertsklamm

Die malerische Ruppertsklamm, Teil des Rheinsteigs, findet sich nicht weit des bezaubernden kleinen Städtchens Lahnstein, welches von seiner Burg Lahneck überthront wird. Die Ruppertsklamm führt auf ca. 2 Kilometern durch eine faszinierende Welt aus Wasser, Wald und Felsen auf den Mehrsberg. Sie ist, dank der angebrachten Drahtseile und Steigen auch für den Anfänger recht gut zu meistern, allerdings sollte man im Frühjahr und im Winter besonders Acht geben, da es dann dort doch sehr rutschig werden kann.

Weiterlesen

Sevylor Pointer K1 – Praxistest

sevylor-pointer-k1-praxistest-12

Sevylor Pointer K1 – Badeboot mit sportlichem Anstrich

Eines vorweg – das K1 ist kein schlechtes Boot, es kommt eben darauf an wo man damit paddelt. Aber für leichtes Wildwasser, würde ich es nicht empfehlen wollen! Da habe ich auf der Sieg, die durchaus ihre Tücken haben kann, zu schlechte Erfahrungen gemacht. Dennoch würde ich das Pointer K1 bedingt empfehlen…

Ein aufblasbares Kajak bietet einem die Möglichkeit mit Bus und Bahn zum Wasser zu gelangen, und dort dem Paddeln zu fröhnen. Nachteilig ist jedoch das Gewicht. Das Sevylor Pointer K1 wiegt in etwa so viel wie ein klassisches Faltboot – gut und gerne 15 Kilo, ohne Modifikationen. Wenn man dann noch zusätzliches Gewicht in Form von Trinkwasser und Ausrüstung dabei hat, kommt man locker auf 25 bis 30 Kilo, die erst einmal getragen werden wollen.

Weiterlesen