Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Equipment

MiLTec Trinkrucksack 3 Liter… braucht man es wirklich, oder kann das weg?

Unterwegs mit Wasser versorgt sein? Je nach dem wo man sich entlang bewegt ist jeder Tropfen ein wertvolles Gut, da nicht überall Quellen oder Wasserzugänge verfügbar sind. Gut ist es da, wenn man die Möglichkeit hat größere Mengen Trinkwasser am Mann zu haben. Sogenannte Camelbacks (wobei es sich bei Camelback um einen Hersteller, nicht um ein Produkt, handelt), oder Trinkrucksäcke erfreuen sich da steigender Beliebtheit, auch bei Wanderern.

Habe ich 2015 das Trinksystem Source ConverTube für PET Flaschen vorgestellt, so geht es diesmal – etwas verspätet – um das Trinkwassersystem von MilTec. Weiterlesen

tablet-vs-gps-navigation-outdoor

Tablet oder GPS – welches System ist draußen die bessere Navigationslösung?

Tatsächlich, ich habe mich aus er digitalen Steinzeit verabschiedet und mir endlich ein Tablet angeschafft. Hat unter Anderem den Hintergrund dass ich keine Lust mehr hatte ein überaltetes und zudem schweres Laptop mit drei Stunden Laufzeit auf Touren mitzunehmen. Vor allem da ich damit eh nicht mehr mache als bei Facebook vorbeizuschauen, Emails zu beantworten oder eine Vorauswahl meiner Fotografien zu treffen.

Ich habe mich dabei für ein Tablet der Marke Samsung entschieden – Tab A. Soll ein Einsteigertablet sein, ich persönlich bin jetzt nach knapp anderthalb Wochen jedoch vollkommen zufrieden damit. Die Kamera liefert gute Aufnahmen, der interne 8GB Speicher lässt sich mit einer Micro SD Karte um bis zu 128 GB erweitern und die Akkus halten definitiv länger als die drei Stunden, welche mein Laptop schafft!

Weiterlesen

Mil-Tec-Squad-Boots-1

Mil Tec Squad Boots nach einem Jahr und knapp 1.000 Kilometern …

War ich, als ich mir vor knapp einem Jahr die 5 Inch Boots von Mil Tec kaufte (werden auch als “Squad Boots” gehandelt), noch relativ skeptisch, hat sich mittlerweile diese Skepsis in Begeisterung umgewandelt. Die Sohle der günstigen Schuhe ist kaum abgelaufen, und selbst das Profil ist noch gut erkennbare. Bis auf eine kleine Stelle im vorderen Bereich, wo sich eine Schicht der Sohle etwas stärker abgewetzt hat, was aber nichts an der Tauglichkeit ändert. Was sich nicht verändert hat, und was der – in meinen Augen einzige Schwachpunkt ist – ist die Haftung auf nassem Stein. Die ist quasi kaum gegeben, also zum Wandern im ungesicherten Gebirge würde ich dringend von diesen Schuhen abraten! Weiterlesen

Militaerrucksack-selber-machen-026Winterzeit ist Bastelzeit – jedenfalls für Schönwetterbushcrafter wie mich. Nicht dass mein letztes Projekt – der 110 Liter Rucksack – schon kaputt wäre, nein. Der funktioniert noch immer einwandfrei, aber ich wollte etwas Neues ausprobieren und habe mich an einen neuen Rucksack gesetzt.

Ziel auch hier: MOLLE als Basis für Erweiterungen zu nehmen, massig Material mitschleppen zu können, und dabei ein leichtes, aber dennoch stabiles Rucksacksystem mit einem weichem Beckenpolster zu schaffen.

Weiterlesen

 Tarnung im Wald - mit Tarnetz verdecktes Zelt

Tarnung im Wald – mit Tarnetz verdecktes Zelt

Der Tiger tut es, der Gamsbock, die Schlange, Vögel tun es ebenfalls und sogar die meisten Käfer und selbst das Männlein im Walde – nunja, jedenfalls wenn es ein Jäger ist. Normale Wanderer tun es nicht so sehr, Mountainbiker eigentlich gar nicht … sich der Umgebung anpassen, und versuchen dort unsichtbar zu werden. Oder anders ausgedrückt: Eine Tarnung nutzen um nicht aufzufallen…

Weiterlesen

mfh-wasseraufbereiter-wasserfilter-002

Der Wasserfilter von MFH, welcher als MFH Wasseraufbereiter verkauft wird, in seinem Lieferzustand

Der MFH Wasseraufbereiter, oder Mikrofilter, also der MFH Wasserfilter ist ein Gerät, welches verschmutztes Wasser trinkbar machen soll. Die Betonung kann man hierbei durchaus auf „soll“ setzen, denn weder auf den Seiten diverser Händler, noch in der – recht dürftigen – Beschreibung des Wasserfilters wird angegeben wie viel Mikron der Filter hat, noch welchen LOG-Wert dieser erreicht. Die LOG Werte geben darüber auskunft wie viele Bakterien und Viren ein Filter herausfiltern kann. Fehlt diese Angabe, stimmt schon etwas nicht.

Weiterlesen

Überall Trinkwasser aus dem Rucksack: Die Alternative zum Camelbag - Das Source ConverTube Trinksystem

Überall Trinkwasser aus dem Rucksack: Die Alternative zum Camelbag – Das Source ConverTube Trinksystem

Ich glaube ich werde nicht müde zu erwähnen dass man auf Touren viel trinken sollte – man unterlässt es allerdings recht oft, weil man gerade keine Lust hat den Rucksack abzusetzen, und nach der Flasche zu suchen, falls diese nicht in Form einer Feldflasche am Koppel baumelt. Also macht es doch Sinn eine Trinkblase, oder etwas anderes, im Rucksack zu haben, um mittels eines Schlauches das kostbare Nass schnell zuführen zu können … oder?

Weiterlesen

DIY-Self Rucksack aus Cordura - eigentlich recht einfach. Eben ein Sack mit Taschen und Schulterriemen...

DIY-Self Rucksack aus Cordura – eigentlich recht einfach. Eben ein Sack mit Taschen und Schulterriemen…

Rucksäcke sind wohl die wichtigsten Begleiter auf Touren. Ihre Größe und ihre Ausstattung sind entscheidend dabei, was wir mitnehmen können. Sei es nun von Anfang einer Tour, oder unterwegs aufgesammelte Gegenstände. Manche Rucksäcke sind richtige High-Tech Begleiter. Klimazonen, Membranpolster, verstellbare Gurtteile … Eben Rucksäcke die perfekt auf ihre Träger und die Anforderungen angepasst werden können. Kann da ein selbstgemachter Rucksack mithalten? Weiterlesen

Einmannzelt Recon der Firma MilTec

Einmannzelt Recon der Firma MilTec

Das Einmannzelt „Recon“ der Firma Mil Tec fiel mir vor Allem durch Eines auf: Den Preis – wie bei Mil Tec üblich bekommt man für wenig Geld, nun, ein Produkt eben. In diesem Fall bin ich einmal mehr positiv überrascht, wenngleich ich auch hier und dort kleine Abstriche feststellen konnte. Das Zelt ist robust verarbeitet, mit 2,7 Kg nicht unbedingt ein Leichtgewicht, aber noch weit davon entfernt ein wirkliches Schwergewicht zu sein, es ist tatsächlich wasserdicht – eine Fuhre Starkregen machte dem Zelt nichts aus, und es geht gut Luft durch…

Weiterlesen

Five Inch Boots der Firma Mil Tec - Brauchbare Wanderschuhe!

Five Inch Boots der Firma Mil Tec – Brauchbare Wanderschuhe!

Seit meiner, eher bescheidenen, Erfahrung mit den Tretern von Mac Allister (Mac Allister Einsatzstiefel), war ich ja misstrauisch was günstige Stiefel für Wanderungen angeht. Dennoch hatte ich mich zu Anfang des Monats entschlossen mir doch wieder ein günstiges Paar zu besorgen. Nicht so sehr weil ich auf billig stehe, sondern weil ich nicht unbedingt Rockefeller bin der mal eben 200 ~ 300 Euro in Wanderstiefel stecken kann. Der preisliche Rahmen, den ich mir gesetzt hatte, begann bei 30 € (keine Chance!) und ging hoch bis maximal 100 € (was mir auch schon tut…). Bekommen habe ich für knapp 54 € die 5 Inch Boots von Mil Tec.

Weiterlesen

Networks:
Statistik:
  • 18
  • 102
  • 119
  • 7