Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Entspannung

Königsforst – Eine Reise durch die Vergangenheit

Königsforst-tour1-19

Wanderweg im Königsforst

Wer ahnungslos den Königsforst betritt, der weiß nicht dass in ihm Geschichte schlummert. Verborgen in den Waldabschnitten liegen Zeugen des Krieges in Form von Bunkern und Bunkerruinen, deren genaue Lage nur wenige kennen, es finden sich die Reste alter Wege, welche zu Gehöften führten, von denen heute vielleicht maximal die Landschaft kündet und es gibt Hügelgräber im Königsforst.

Auch für Naturfreunde ist dieser Wald eine wahre Fundgrube der Vielfalt – Nadelwald, Mischwald, Buchenwald, Niederflurwald und mit dieser abwechslungsreichen Flora entstehen natürliche Habitate für diverse, teils recht selten gewordene, Tiere.

Weiterlesen

Outdooraktivitäten – kann ich das überhaupt? Gesundheitliche Aspekte…

Outdoor - nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Outdoor – nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Bushcraften, Trekking, Wandern und Campen? Das ist doch nur etwas für sportliche Menschen die Topfit sind! Oder? Die Frage ist mir hier und dort schon des Öfteren begegnet, und ich gehe von meiner persönlichen Situation aus, wenn ich diese beantworten soll. Dazu zunächst Etwas aus dem persönlichen Bereich – ich bin mit meinen 37 Jahren quasi in einem Schwebezustand: Nicht Rentner, nicht erwerbsfähig, eben wegen meiner medizinischen Vorbelastung. Erblich bedingt leide ich unter Diabetes, einer fortgeschrittenen Arteriosklerose sowie chronischem Bluthochdruck – hatte dadurch (und durch ziemlich stressige Jobs) bereits drei Herzinfarkte und im Frühjahr 2014 eine erste Bypass-OP – ich hoffe dass es auch die letzte war, und mein Leben jetzt etwas ruhiger verlaufen wird. Einerlei – das zur medizinischen Grundlage. Und trotzdem, oder auch gerade deswegen, gehe ich raus in die Natur. Warum mache ich das??

Weiterlesen

Von Königswinter nach Siegburg…

koenigswinter-siegburg-035

Siebengebirge im Rücken – auf dem Weg nach Siegburg…

Der Ausflug beginnt bei Königswinter Margaretenhöhe – diese ist von Königswinter aus leicht mit dem Bus – Linie 512 – zu erreichen. Von dort aus geht es entlang der Straßen nach Siegburg. Die Strecke von 18,8 Kilometern ist nicht anspruchsvoll, und von ein paar kleinen Ausnahmen geht es eigentlich permanent bergab. Der Weg führt durch landwirtschaftlich genutzte Flächen, bietet jedoch eine angenehme Fülle an Eindrücken und ruhigen Momenten.

Für eine schnelle Entspannung gut zu empfehlen…

Weiterlesen

Linz am Rhein

linz_am_rhein_176

Linz am Rhein – Marktplatz am Burgtor

Linz am Rhein – Die Bunte Stadt am Rhein. Der malerische Ort liegt etwas hinter Königswinter und zeichnet sich durch eine malerische Altstadt aus, deren Zauber jedoch schnell vergeht, wenn man den bunten alten Straßen zu weit Richtung Osten folgt. Direkt hinter dem Neutor mit dem Linzer Klapperjungen – einer Bronzeplastik – beginnt der Bereich der Neu- und Zweckbauten, und diese vertreten nicht unbedingt den Charme der Rheinromantik. Macht aber nichts weiter, da die Gegend dennoch landschaftlich und eben vom Stadtkern aus wirklich sehenswert ist.

Weiterlesen

Der Decksteiner Weiher in Köln – Paddeln & Entspannen

decksteiner-weiher-19

Decksteiner Weiher in Köln – Übungskurs für Paddler und Naherholungsgebiet

Tja, nachdem ich mir mit meinem Sevylor K1 Pointer bei der ersten Fahrt im Rhein einen nassen Hintern holte, akzeptierte ich die Tatsache dass ich mit dem Plattboot erst fahren lernen musste – man liest im Netz zwar dass es einen sehr guten Geradeauslauf hätte, aber wenn man Langeiner gewohnt ist, dann stimmt diese Behauptung überhaupt nicht! Und gerade beim Rhein sollte man mit einem neuem Boot doch etwas Vorsicht walten lassen – man ist schnell in der Fahrrinne und Hauptströmung, und es dürfte kaum zu erwarten sein dass die Binnenschiffe anhalten, wenn jemand unglücklich kreuzt. Der Begriff „toter Winkel“ bekommt aus dem Kapitänsstand eines solchen Schiffes eine gänzlich treffende Bedeutung! Also ging es heute auf den Decksteiner Weiher in Köln Lindenthal…

Weiterlesen