Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Karten und Geo

Es mag Spaß machen, über interessante Orte und Plätze zu lesen – aber ich finde es macht noch mehr Spaß diese auch zu besuchen. Und sei es nur damit man die Atmosphäre vor Ort erfahren kann. Es hilft dabei sich selbst ein Bild, ein genaueres Bild zu machen, ohne dass man sich auf die meist subjektiven Eindrücke eines Anderen verlassen muss.

Ich unterscheide zwischen verschiedenen Kartentypen: Einmal den normalen Wanderkarten, auf welchen sich topografische Gegebenheiten und Routen finden, dann die rein topografischen Karten, in welchen es primär um geologische Erscheinungen wie Gewässer geht, sowie die historischen Karten. Bei letzteren beziehe ich mich auf die Karten des französischen Geographen Jean Joseph Tranchot, welcher zwischen 1801 und 1814 als erster brauchbare Karten des Rheinlandes schuf.

Ich habe die Lage der dort angegebenen Orte mit modernen Programmen wie Google Earth anhand markanter Punkte auf modernes Kartenmaterial übertragen, wodurch sich der Standort alter Ortschaften und vergessener Orte recht exakt beschreiben lässt.

Historische Orte

Gewässer & Flüsse

Hilfe zum Umgang mit Karten

Externe Links

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on RedditShare on TumblrShare on StumbleUponShare on VKShare on YummlyDigg this