Trekking – Outdoor – Bushcrafting
Überall Trinkwasser aus dem Rucksack: Die Alternative zum Camelbag - Das Source ConverTube Trinksystem

Überall Trinkwasser aus dem Rucksack: Die Alternative zum Camelbag – Das Source ConverTube Trinksystem

Ich glaube ich werde nicht müde zu erwähnen dass man auf Touren viel trinken sollte – man unterlässt es allerdings recht oft, weil man gerade keine Lust hat den Rucksack abzusetzen, und nach der Flasche zu suchen, falls diese nicht in Form einer Feldflasche am Koppel baumelt. Also macht es doch Sinn eine Trinkblase, oder etwas anderes, im Rucksack zu haben, um mittels eines Schlauches das kostbare Nass schnell zuführen zu können … oder?

Ich habe mich seinerzeit für einen Trinkschlauch von Source entschieden, welcher auf gängige PET-Flaschen passt. Ursprünglich spielte ich mit dem Gedanken mir eine Wasserblase anzuschaffen, aber ich empfand und empfinde es als einfacher, wenn ich den Schlauch auf einen gängigen Behälter schrauben kann. Denn wenn ich mir unterwegs Wasser kaufe, muss ich es nicht erst in die Blase umfüllen. Und anders herum? Ich kann eine leere PET Flasche auch als Wasserbehälter nutzen um frisches Wasser dort einzufüllen.

Beissventil und Drehverschluss verhindern zufälliges Auslaufen des Wassers!

Beissventil und Drehverschluss verhindern zufälliges Auslaufen des Wassers!

Außerdem bekommt man die Dinger, dank standardisierten Verschluss, quasi überall in der Welt und überall wird der Trinkschlauch auch passen…

Zum System selbst: Es besteht aus dem Schlauch, einem Mundstück welches mit Beisssystem, einem zusätzlichem Drehverschluss und einer Kappe gesichert ist. Also damit da unbeabsichtigt etwas heraustropft, da muss man sich schon Mühe geben. Die Kappe sichert das Mundstück auch gegen Verschmutzungen, was ich ebenfalls als positiv empfinde.

An der Flaschenseite führt ein weiterer Schlauch in die Flasche. Diesen kann man herausziehen, oder hereinschieben, so dass das Trinksystem für Flaschen zwischen 0,5 und 1,5 Litern nutzbar ist.

Das System lässt sich komplett demontieren, und damit auch wirklich leicht reinigen

Das System lässt sich komplett demontieren, und damit auch wirklich leicht reinigen

Sollte man versehentlich das Trinksystem nach einer längeren Tour in einer nicht ganz geleerten Flasche vergessen, ist dies auch nicht weiter tragisch, da sich alles auseinandernehmen, und dadurch recht einfach mit heissem Wasser reinigen lässt.

Für knapp 15€ erhält man die Möglichkeit sich unterwegs jederzeit mit Wasser zu versorgen, ohne Flaschen auspacken zu müssen. Es gibt noch einen weiteren Adapter, welcher es ermöglicht den Schlauch auch auf Feldflaschen zu schrauben.

Keine Flaschen mehr auspacken! Und immer einen schnellen Schluck Wasser am Mann!

Keine Flaschen mehr auspacken! Und immer einen schnellen Schluck Wasser am Mann!

Das Einzige was Militärfreaks vielleicht abschrecken könnte, ist die blaue Farbe des Schlauches, aber ich denke wer hier Wert auf ein martialisches Aussehen legt, der kann sich im Zweifelsfalle auch eine Schlauchhülle nähen. So etwas sollte eigentlich jeder hinbekommen, der auch einen Knopf annähen kann…

Empfehlenswert? Ich finde ja…

2 Antworten auf Trinksystem Source ConverTube für PET Flaschen

Kommentar verfassen

Networks:
Statistik:
  • 10
  • 102
  • 119
  • 7