Trekking – Outdoor – Bushcrafting

Outdoor – Aus der Natur

kat-outdoor-natur

Ich kannte einmal jemanden, der sagte dass der beste Killer der Welt die Natur sei. Sicherlich: Fauna und Flora verfügen über einige sehr effiziente Mörder, und wenn man in die Welt der Bakterien und Viren hinabsteigt, erlebt man noch sehr viel fähigere Killer – aber ich sehe auch die Schönheit der Natur, und will vermitteln diese zu genießen.

Man kann dem Killer Natur begegnen, oder dem Lehrmeister und Künstler Natur – was man erlebt hängt davon ab wie man sich verhält, und vorbereitet. Und dabei soll diese kleine Rubrik helfen…

Wasserquellen unterwegs finden und nutzen

wasserquelle-waldboden

Sickerquelle im Wald – Schwer zu erkennen, wenn man daran vorbeigeht…

Eine Quelle bei Welcher das Wasser aus einem klar erkennbaren Felsspalt sprudelt, oder bei der es so einfach zu entnehmen ist, wie bei der Gezelinquelle in Leverkusen, ist ein seltener Fund! Die meisten Quellen, welchen man in Deutschland begegnet, sind so genannte helokrene Quellen: Quellen, bei welchen das Grundwasser aus Erdschichten an die Oberfläche sickert. Deswegen nennt man sie auch Sicker- oder Sumpfquellen…

Die meisten dieser Quellen speisen nahegelegene Bäche, nicht Wenige haben keinen eigenen Namen, da sie auf Grund der Kürze ihres Verlaufes, sowie der transportieren Wassermenge, als nicht wichtig erachtet werden. Es empfiehlt sich, bei Bächen und Flüssen, diesen bis zu einer erkennbaren Quelle zu folgen. Bei größeren Fließgewässern ist es oft ratsam Zuflüssen nachzugehen, da diese meist kürzere Wege bis zum Quellgebiet haben.

Weiterlesen

Ewiges Thema – Erste Hilfe!

Meine typische Erste Hilfe Ausstattung. Nicht alles ist für die Anwendung an anderen gedacht!

Meine typische Erste Hilfe Ausstattung. Nicht alles ist für die Anwendung an anderen gedacht!

Was ich von zu viel Ausrüstung halte, habe ich hier schon erwähnt (Erste Hilfe extrem). Ebenso warum es sinnvoll ist davon abzusehen fremde Menschen mit Medikamenten volzupumpen, oder aber Dinge wie Torniquette anlegen, Tubus setzen, Lufröhrenschnitt oder sonstige Eingriffe anzuwenden. Ich rede, wie immer, nicht von Sanitätern, sondern von normalen Leuten Unterwegs, die glauben dass das Verständnis für die Anwendung derartiger Dinge, durch deren Besitz kommt!

Um nicht zu viele Worte zu verschwenden – hier einfach mal mein Erste Hilfe Päckchen mit Erläuterungen. Der Hinweis „pers. Ausstattung“ bedeutet dass es sich dabei um Material handelt, welches ich in erster Linie für die eigene Verwendung dabei habe, und welches nicht für die Versorgung Fremder bestimmt ist, da es hier im Zweifelsfalle zu rechtlichen Komplikationen kommen kann. Von der Gesundheit des Anderen ganz zu schweigen…

Weiterlesen

Gefährliche Natur: Die besten Killer in der Flora!

RIesenbärenklau - Eine gefährliche Pflanze ... eine von Vielen!

RIesenbärenklau – Eine gefährliche Pflanze … eine von Vielen!

Viele Ahnungslose gehen ja völlig unbedarft in die Natur. Sie denken sich „Geh ich mal ein bisschen entspannen“, und ahnen gar nicht welche Gefahren jenseits der Asphaltgrenze auf sie lauert! Wer schon einmal von einem wütenden Riesenbärenklau, einer wahnsinnig gewordenen Tollkirsche oder aggressiven Pilzskinheads verfolgt wurde weiß, die Natur ist nicht dein Freund!

Weiterlesen

Zecken mit Flüssigkeit entfernen? Vorsicht! Gefahr!

Die Zeckenkarte - erste Hilfe bei Zeckenbissen im Checkkartenformat!

Die Zeckenkarte – erste Hilfe bei Zeckenbissen im Checkkartenformat!

Es kursieren bei Facebook diverse Like-Geile Seiten die Tipps geben, die man getrost in die Tonne kloppen kann. Auf der Seite „Likemag.com“ befindet sich nun auch ein Bushcraft-Relevanter Tipp: Zecken mittels Wasser oder Öl entfernen!

FINGER WEG DAVON!

Auch von anderen Tipps mit Seife, oder sonstigen Flüssigkeiten – lasst die Finger davon! Ihr verhindert damit keine Infektion, sondern begünstigt sie! Wird eine Zecke, die sich verbissen hat, mit Flüssigkeit überzogen, reizt dies das Tier zum Erbrechen – das bereits im Magen befindliche Blut wird, gemeinsam mit Krankheitserregern, wieder zurück in die Wunde gespült, und das Infektionsrisiko steigt drastisch an!

Weiterlesen

Outdoorküche – Erhitzen, Kochen, Wärmen

Outdoornahrung - was Essen im Wald? Von Krabbeltieren und Tütensuppen...

Günstiges Kochgeschirr, aber aus bösem Aluminium! Betrieben mit einem Trangiakocher…

Die Flammen blecken sanft über den glänzenden und dampfenden Körper des Fisch, welcher sich – auf einem kleinen Spieß aufgesteckt, über dem knisternden Feuer dreht, während das Zelt der Sterne sich über den einsamen, mit der Natur verbundenem Wandersmann dreht … während der Förster aus sicherer Distanz die Polizei ruft, und den kleinen Feuerteufel meldet! Tja, roher Fisch schmeckt nicht, es sei denn man heißt Golum, oder es dreht sich um Sushi…

Weiterlesen

Outdoornahrung – Von Krabbeltieren und Tütensuppen

Outdoornahrung - was Essen im Wald? Von Krabbeltieren und Tütensuppen...

Outdoornahrung – was Essen im Wald? Von Krabbeltieren und Tütensuppen…

Viele Survivalfreaks zeigen in Youtube-Videos wie sie Outdoornahrung, also Heuschrecken, Krabbelkäfer, Würmer und anderes Getier, nebst diversen Pflanzen verspeisen. Klar, man muss so etwas können, denn wenn die nächste Zombieapokalypse kommt, gibt es zwei Hauptspeisen: Ekelhaften Krabbelkram, oder den Nachbarn. Mir bot auch einmal ein Survivalfreak irgendwelches Gewürm an. Schaute mich kauend und grinsend an, während er mir einen Wurm hinhielt. Hatte ihm dann gesagt dass er auch Kekse hätte haben können, wenn er hungrig wäre. Der Gesichtsausdruck? Unbezahlbar!

Weiterlesen

Outdooraktivitäten – kann ich das überhaupt? Gesundheitliche Aspekte…

Outdoor - nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Outdoor – nur was für Gesunde und Sportler? Ich sage nein! Ganz im Gegenteil, es hilft gesund zu werden!

Bushcraften, Trekking, Wandern und Campen? Das ist doch nur etwas für sportliche Menschen die Topfit sind! Oder? Die Frage ist mir hier und dort schon des Öfteren begegnet, und ich gehe von meiner persönlichen Situation aus, wenn ich diese beantworten soll. Dazu zunächst Etwas aus dem persönlichen Bereich – ich bin mit meinen 37 Jahren quasi in einem Schwebezustand: Nicht Rentner, nicht erwerbsfähig, eben wegen meiner medizinischen Vorbelastung. Erblich bedingt leide ich unter Diabetes, einer fortgeschrittenen Arteriosklerose sowie chronischem Bluthochdruck – hatte dadurch (und durch ziemlich stressige Jobs) bereits drei Herzinfarkte und im Frühjahr 2014 eine erste Bypass-OP – ich hoffe dass es auch die letzte war, und mein Leben jetzt etwas ruhiger verlaufen wird. Einerlei – das zur medizinischen Grundlage. Und trotzdem, oder auch gerade deswegen, gehe ich raus in die Natur. Warum mache ich das??

Weiterlesen

Naturschutz im Siebengebirge? Über massive Abholzungen…

    Über massive Abholzungen im Siebengebirge, und der voranschreitenden Zerstörung einer der schönsten Landschaften Deutschlands...

Über massive Abholzungen im Siebengebirge, und der voranschreitenden Zerstörung einer der schönsten Landschaften Deutschlands…

Ich war, nach knapp zwanzig Jahren, gestern wieder auf einer Strecke im Siebengebirge unterwegs. War früher quasi mein Haus- und Hofwald gewesen, und ich kannte dort wirklich jeden Stein. Aber was ich gestern sah, hat mich doch schockiert. Eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands verkommt zu Etwas, was mit Naturschutz eigentlich nichts mehr zu tun hat. Und Schuld daran trägt maßgeblich das so genannte wirtschaftliche Interesse, sowie mangelnde Sensibilität für den Lebensraum Wald, seitens vieler seiner Besucher…

Weiterlesen

Böser Wolf, guter Wolf?

guter_boeser_wolf

Bildquelle: Wikipedia – Urheber: Mariofan13

Ein Thema dass derzeit heiß und strittig diskutiert wird, ist der Wolf in freier Wildbahn – mich persönlich betrifft das Thema insofern, als dass ich auf meinen Wanderungen natürlich auch einem Wolf begegnen kann. Und da dieser ein Raubtier ist, und ich gut ins Beuteschema passe, bin ich da auch etwas vorsichtiger mit, was aber nicht bedeutet dass ich gegen den Wolf wäre. Das gleich zu Anfang, bevor man mich steinigt (was wahrscheinlich nach diesem Artikel dennoch der Fall sein wird)…

Weiterlesen

Erste Hilfe Extrem – Was machen, wenn draußen Hilfe notwendig wird?

erste_hilfe_unterwegs

Erste Hilfe Extrem – was machen, wenn im tiefem, deutschen Wald eine Notsituation eitritt?

Im Internet sind Experten für Erste Hilfe unterwegs, die wirklich cool sind. Die haben chirurgische Sets dabei, reden davon sich Wunden zu nähen, haben Schmerztabletten dabei, professionelles Erste-Hilfe-Equipment und wissen natürlich welche Pflanzen sie nehmen müssen, sollte der Casu Fatale eintreten. Was sollte man sich von diesen Leuten eigentlich abkupfern und lernen? Zunächst einmal: Wie man es nicht macht!

Weiterlesen